~ Ausflugstipps für Natur-Freunde & Lifestyle-Freundinnen ~

Technik Museum Speyer: vom U-Boot bis zur Boeing 747

Am vergangenen Wochenende hieß es für uns: Willkommen im Technik Museum in Speyer. Noch nie waren wir dort, deshalb waren wir umso gespannter, was uns dort erwarten würde. Einen Monat zuvor waren wir ja bereits im Technik Museum in Sinsheim, wo wir einen tollen Tag verbrachten. Nun ging es Samstagmorgen mit dem Auto in Richtung Speyer. Parken konnten wir direkt am Museum. Das Ticket hierfür kostete drei Euro.

Technik Museum Speyer: Kombiticket für Museum und IMAX DOME Kino

Täglich hat das Technik Museum Speyer geöffnet: unter der Woche von 9:00 bis 18:00 Uhr, an den Wochenenden und an Feiertagen sogar bis 19:00 Uhr. Tickets kauft ihr vor Ort an der Tageskasse. Der Museums-Pass, der dein Eintritt ins Technik Museum samt allen Ausstellungsbereichen umfasst, kostet für Erwachsene 19 Euro, für Kinder zwischen fünf und 14 Jahren 15 Euro. Jüngere Kinder haben freien Eintritt im Museum. Es gibt auch Tagespässe, die zusätzlich zum Museum eine Vorstellung im IMAX DOME Kino umfassen. Wenn ihr ältere Kids dabei habt, solltet ihr diese Chance unbedingt nutzen. Erwachsene bezahlen in diesem Fall 24 Euro, Kinder 19 Euro.

XXL Ausstellung Indoor: Technik Museum Speyer punktet mit Lokomotiven und vielem mehr

Direkt nach der Kasse starteten wir in das Museumsvergnügen. Auch die Großen hatten beste Laune, denn sie bekamen ein Museumsquiz, das es zu lösen galt. Viele Fragen waren auf dem Fragebogen notiert – geschmückt mit Bildern, sodass sie sich relativ gut in der Ausstellung zurechtfinden konnten. Zunächst einmal schauten wir uns in der Ausstellungshalle um. Hier gab es nostalgische Feuerwehrfahrzeuge, Lokomotiven, Motorräder, Oldtimer und Musikinstrumente.

Unser Highlight: das U-Boot U9 der Bundesmarine

Im Anschluss ging es nach draußen. Hier faszinierte in erster Linie das begehbare U-Boot U9. Hierbei handelt es sich um ein original U-Boot der Bundesmarine. Es wiegt stolze 466 Tonnen und beeindruckt mit einer Länge von 46 Metern sowie einer Breite von fünf Metern. Der Tiefgang beträgt vier Meter. Super spannend war es für die ganze Familie, sich durch den Innenbereich des U-Boots zu schlängeln, ehe es per Leiter wieder nach draußen ging. Danach folgten diverse Flugzeuge. Hier stellt die Boeing 747 das Familien-Highlight dar, denn sie ist komplett begehbar. Weltweit einmalig ist, dass der linke Flügel bestiegen werden kann und dass der Frachtraum für Besucher zugänglich ist.

Europas größte Raumfahrtausstellung im Technik Museum Speyer

Einen Besuch wert ist zudem die großzügige Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond”, die als größte Raumfahrtausstellung Europas gilt. Begebt euch auf die Spuren von Alexander Gerst und Co und lernt den original Space Shuttle BURAN sowie viele weitere Exponate aus der Nähe kennen. Wenn ihr schließlich hungrig und durstig seid, geht es ins Museumsrestaurant Hangar 10. Hier gibt es täglich wechselnde Mittagsgerichte, außerdem ein reichhaltiges Frühstücksangebot und eine Kuchenauswahl.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Willkommen in meinem Blog

Mami mal drei, Ehefrau, Urlaubsjunkie, Shoppingqueen, Deko-Liebhaberin, Schlemmermäulchen und Journalistin: Das bin ich!

Meine Favoriten
Cookie Consent mit Real Cookie Banner