~ Ausflugstipps für Natur-Freunde & Lifestyle-Freundinnen ~

Ravensburger Spieleland Feriendorf: Übernachten bei Maus und Co

Ihr Lieben, wie ihr wisst, haben wir am Wochenende erstmals das Ravensburger Spieleland in Meckenbeuren besucht. Sicher war dies nicht unser letzter Besuch, denn die Kids fanden es klasse und es gibt einfach so vieles zu entdecken. Deshalb lohnt sich definitiv auch ein mehrtägiger Aufenthalt.
Ravensburger Spieleland Feriendorf: Übernachten im Themen-Ferienhaus
Wir entschieden uns für die Übernachtung in einem Ferienhaus direkt im Park. Neben den thematisierten Ferienhäusern könnt ihr auch eine Übernachtung in einem BRIO Eisenbahnwaggon buchen, alternativ nächtigt ihr im Wohnmobil oder auf dem Zeltplatz. Für uns war Haus Nummer 109 reserviert, ein super schönes Maus-Haus mit sämtlichem Komfort, den ihr euch nur vorstellen könnt. Die hochwertig ausgestatteten Ferienhäuser im Ravensburger Spieleland Feriendorf punkten mit einem geräumigen Badezimmer mit Dusche und WC. Sie bieten Platz für bis zu sechs Personen. Im Erdgeschoss gibt es ein Doppelbett für die Erwachsenen, während bis zu vier Kids im oberen Stockwerk nächtigen können. Handtücher und Bettwäsche sind vorhanden, sodass ihr euch wie in eurem eigenen kleinen Hotel fühlt.
Preise für Ferienhäuser im Ravensburger Spieleland Freizeitpark
Bei gutem Wetter verbringt ihr den Abend vor dem Haus. Hier steht eine Sitzgruppe für euch parat. Damit es nicht langweilig wird, leiht ihr euch Ravensburger Spiele und Bücher aus, zudem könnt ihr euch in der Rauch Saftbar mit leckeren Cocktails versorgen.
Ein thematisiertes Ravensburger Spieleland Holz-Ferienhaus ist ab 235 Euro pro Nacht zu haben. Inklusive ist hier die Üebrnachtung für bis zu sechs Personen, außerdem ein Bollerwagen für euren Aufenthalt sowie die Parkgebühr für euer Auto. Verpflichtend ist die Zubuchung der Eintrittskarten für das Spieleland. Hier fallen pro Tag 19,25 Euro pro Person und pro Tag an. Auch empfehle ich euch das Zubuchen des reichhaltigen Frühstücksbuffets für 16 Euro für Erwachsene und 12 Euro für Kinder. So startet ihr bestens in einen abenteuerreichen Tag im Ravensburger Freizeitpark.
So kommt ihr in das Ravensburger Spieleland Feriendorf
Doch nun erst einmal zur Anreise. Wir parkten in unmittelbarer Nähe zur Rezeption, sodass wir direkt Koffer und Co ausladen konnten. Freundlich wurden wir empfangen und bekamen einen Übersichtsplan. Auf dem Weg zu unserem gebuchten Ferienhaus kamen wir an der Bollerwagen-Feriendorf-Station vorbei, wo wir uns einen aussuchen konnten, der uns den kompletten Aufenthalt lang als treuer Begleiter zur Verfügung stand. Nach einem kurzen Blick in unser Maus-Haus ging es direkt in den Park, wo sämtliche Attraktionen auf uns warteten. Als der Park um 18 Uhr seine Toren schloss, machten wir uns auf den Weg auf den großzügigen Feriendorf Spielplatz: hier ein Basketballspiel mit der Maus, dort ein Wasserspiel mit dem Elefanten. Zur Freude aller Kids schaute auch Clown Miko vorbei und verzauberte das junge Publikum mit seinen XXL-Seifenblasen.
Gutenachtgeschichten mit Käpt’n Blaubär im Mauskino 
Danach schauten wir uns im Mauskino eine Käpt’n Blaubär Gutenachtgeschichte an, ehe wir um 19:30 zum Abendessen im Seerestaurant gingen. Während die Kids Nuggets mit Pommes bekamen, entschieden wir uns für ein paniertes Schweineschnitzel. Hervorheben möchte ich hier die tolle Auswahl an Kindermenüs, die neben einem Hauptgericht ein Getränk sowie eine Ravensburger Überraschung umfassen – in unserem Fall ein 3D Puzzleball in Frozen bzw. Cars-Design.
Na, habt ihr Lust auf das Ravensburger Feriendorf bekommen? Dann bucht gleich euren sicherlich unvergesslichen Aufenthalt bei Maus, Lotti Karotti, Sagaland und Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Willkommen in meinem Blog

Mami mal drei, Ehefrau, Urlaubsjunkie, Shoppingqueen, Deko-Liebhaberin, Schlemmermäulchen und Journalistin: Das bin ich!

Meine Favoriten
Cookie Consent mit Real Cookie Banner