~ Ausflugstipps für Natur-Freunde & Lifestyle-Freundinnen ~

Zeppelin Museum Friedrichshafen

*Werbung*

Wer rund um den Bodensee urlaubt, sollte sich das beliebte Zeppelin Museum in Friedrichshafen nicht entgehen lassen. Es begeistert mit dem weltweit größten Archiv zur Zeppelin-Geschichte. Zudem verbindet das Museum Kunst und Literatur miteinander – eine gelungene Kombi. Seid gespannt.

Zeppelin Museum direkt am Bodensee in Friedrichshafen

Ihr findet das Zeppelin Musuem in zentraler Lage in der Seestraße 22 direkt am Ufer des Bodensees. Wir reisten mit dem Auto an und parkten im Parkhaus Altstadt. Von dort aus sind es nur wenige Meter zum Museumseingang. Alternativ nehmt ihr den Parkplatz Hinterer Hafen. Bei einer Anreise mit der Bahn nehmt ihr die Haltestelle Friedrichshafen-Hafenbahnhof, von der es nur 100 Meter zum Museum sind. Natürlich bietet sich es auch an, mit dem Schiff zu kommen, denn auch die Anlegestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Zeppelin Museum FN: Öffnunsgzeiten und Eintrittspreise

Geöffnet hat das Zeppelin Museum zwischen Mai und Oktober täglich zwischen 9:00 und 17:00 Uhr, in den Wintermonaten zwischen 10:00 und 17:00 Uhr. Tickets bekommt ihr vor Ort an der Tageskasse. Erwachsene bezahlen in der Sommersaison 12 Euro für das Tagesticket, Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren 6,50 Euro. Eine Familienkarte gibt es für 27 Euro. Wenn ihr das Zeppelin Museum mit einem weiteren Museum verbinden möchtet, empfehle ich euch die verschiedenen Kombi-Tickets. Egal ob Schulmuseum oder Dornier Museum: Alle Museen bieten einen gewissen Mehrwert für die ganze Familie.

Zeppelin Museum: Museumskoffer für Kinder ab fünf Jahren

Nun aber zum Zeppelin Museum. Schon der Eingangsbereich ist super modern gestaltet. Nachdem ihr eure Tickets gekauft habt, schließt ihr eure Taschen in ein Schließfach ein. Schon kann das Museumsabenteuer beginnen. Wenn ihr mit Kids unterwegs seid, empfehle ich euch den sogenannten Museumskoffer, den ihr für drei Euro an der Museumskasse bekommt. Mithilfe von Hand-Symbolen wird der Nachwuchs durch das Museum geleitet. Unterwegs warten spannende Aufgaben und tolle Bilder, die im Koffer gesammelt und anschließend mit nach Hause genommen werden. So denken die Kids lange noch an den Ausflug ins Zeppelin Museum zurück. Während der Koffer für Kinder ab fünf konzipiert ist, gibt es für Jugendliche ab elf Jahren ein Musemsquiz – erhältlich für einen Euro.

Der Zeppelin-Rundgang gliedert sich in sechs Bereiche:

  1. die Zeppelinhalle
  2. der Nachbau LZ 129 Hindenburg
  3. die Geschichte der Luftschifffahrt
  4. die Wunderkammer
  5. die Experimentierstationen
  6. der Flugsimulator

Besonders angetan hat es uns der Nachbau, durch den man entlang der original Passagierkabinen schlendern und einen außergewöhnlichen Einblick in die Räumlichkeiten des Zeppelins aus den 1930er-Jahren bekommt. Neben dem Zeppelin Rundgang erwartet euch aber auch ein kurzweiliger Kunstrundgang in den oberen Stockwerken: mit Werken aus der Gotik bis hin zur Klassischen Moderne.

Museum für alle Generationen: das Zeppelin Museum in Friedrichshafen am Bodensee

Nach einem kurzweiligen Museumsbesuch schlenderten wir entlang der Promenade und besuchten den imposanten Aussichtsturm, der einen wundervolle Aussicht auf den Bodensee gewährt – und das komplett gratis. Friedrichshafen, wir sind verzaubert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Willkommen in meinem Blog

Mami mal drei, Ehefrau, Urlaubsjunkie, Shoppingqueen, Deko-Liebhaberin, Schlemmermäulchen und Journalistin: Das bin ich!

Meine Favoriten
Cookie Consent mit Real Cookie Banner