~ Ausflugstipps für Natur-Freunde & Lifestyle-Freundinnen ~

Nationalparkwelten Mittersill: 360° Panorama Kino, Gletscherwelt und mehr

Während unseres Tirol-Urlaubs vergangene Woche durfte ein Besuch der Nationalparkwelten Mittersill nicht fehlen. Da es sich hierbei um ein Indoor-Ausflugsziel handelt, machten wir uns an einem Regentag auf den Weg dorthin – so wie viele andere Touristen.

Nationalparkwelten Hohe Tauern Mittersill: Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Ihr findet die Nationalparkwelten in der Gerlosstraße 18 in Mittersill. Vor Ort stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Ihr könnt aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Vom Bahnhof Mittersill aus sind es nur zehn Minuten bis zu den Nationalparkwelten. Täglich von 9:00 bis 18:00 sind die Türen für euch geöffnet. Erwachsene bezahlen 13 Euro Eintritt, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre 6,50 Euro. Jüngere Kids haben kostenlosen Zutritt zur Ausstellung. Eventuell lohnt sich für euch aber auch eine Familienkarte. Sie umfasst den Eintritt für Eltern und deren Kinder unter 14 Jahren und kostet 32 Euro. Gut zu wissen: Das gesamte Gebäude ist barrierefrei. Für das Mitbringen eines Kinderwagens werden zwei Euro berechnet. Hunde sind nicht erlaubt.

Online reservieren: Zeitfenster für den Besuch der Nationalparkwelten buchen

Da vor allem an Regentagen ein hohes Besucheraufkommen herrscht, solltet ihr unbedingt im Vorfeld online ein Zeitfenster reservieren. Lasst euch die mit 1.800 m² Ausstellungsfläche zu den modernsten Nationalparkzentren Europas zählenden Nationalparkwelten Hohe Tauern in Mittersill nicht entgehen, wenn ihr in oder um Mittersill urlaubt. Bei eurem Rundgang lernt ihr zehn detailreich gestaltete Naturräume kennen. Schließlich lernt ihr so einiges über die Alpen und deren Bewohner.

360° Panorama Kino beeindruckt: ein Publikumsmagnet in den Nationalparkwelten

Super spannend sind die Themenräume der modern angelegten Ausstellung. Hier die Highlights der Nationalparkwelten in Mittersill für euch zusammengefasst:

  • das 360° Panorama Kino: eine Weltneuheit, seit 2013 in den Nationalparkwelten, mit Zaitrafferaufnahmen, wechselnden Licht- und Schattenverhältnissen und einem außergewöhnlichen Sound
  • der Lawinendom: eine 270°-Kinobox
  • die Gletscherwelt: ein großer Eisblock, der angefasst werden darf
  • der Almsommer: eine Bergwiese mit Kühen und Wiesenliegen mit Lautsprechern, die die Geräusche auf einer Almwiese wiedergeben
  • die Sagenhöhle

Restaurant Almaa in den Nationalparkwelten Mittersill: Gaumenschmaus für die ganze Familie

Dies waren nur ein paar Beispiele. Die Nationalparkwelten in Mittersill haben noch so viel mehr zu bieten. Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Habt ihr dann alle zehn Räume auf zwei Etagen durchforstet, findet ihr im Nationalparkladen Souvenirs für euch und für die Lieben zu Hause. Auch könnt ihr im Restaurant Almaa lecker essen und trinken. Auf der Karte findet ihr neben regionaler Küche auch Burger. Für die Kleinen ist bestens gesorgt: mit Spaghetti Bolognese, Nuggets, Schnitzel und Fischstäbchen auf der Kinderkarte.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Willkommen in meinem Blog

Mami mal drei, Ehefrau, Urlaubsjunkie, Shoppingqueen, Deko-Liebhaberin, Schlemmermäulchen und Journalistin: Das bin ich!

Meine Favoriten
Cookie Consent mit Real Cookie Banner