~ Ausflugstipps für Natur-Freunde & Lifestyle-Freundinnen ~

Kangoo Hüfburgenland vom 16.4. bis 1.5. in Künzelsau

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause ist es wieder soweit. Das Kangoo Hüpfburgenland gastiert vom 16. April bis zum 1. Mai auf den Künzelsauer Wertwiesen. Wer schon einmal dort war, weiß die Vielfaltigkeit der Hüpfburgen zu schätzen. Ein tolles Erlebnis für die Kinder, auch in den Osterferien.

Kangoo Hüpfburgenland: mobiler Erlebnispark zu Gast in Künzelsau

Das Kangoo Hüpfburgenland ist ein mobiler Erlebnispark, der hauptsächlich aus Hüpfburgen in unterschiedlichsten Ausführungen besteht. Besonders beliebt sind die Rutschen und verschiedene  Hindernis-Parcours. Während die Kids mit Freunden auf den Spielgeräten toben, entspannen die Erwachsenen bei einem Getränk und kleinen Snacks im Café-Garten.

Kangoo Hüpfburgenland in Künzelsau täglich geöffnet

Das Kangoo Hüpfburgenland auf den Wertwiesen Künzelsau ist umzäunt. Mit Eintrittskarten-Bändchen könnt ihr den Erlebnispark am Tag eures Besuchs beliebig oft verlassen und wieder eintreten. Geöffnet ist täglich von 14:00 bis 19:00, an den Wochenenden und an Feiertagen sogar von 12:00 bis 19:00 Uhr.

Eintrittspreise für das Kangoo Hüpfburgenland in Künzelsau

Kinder und Jugendliche zwischen zwei und 16 Jahren bezahlen zehn Euro Eintritt. Für Erwachsene kostet das Kangoo Hüpfburgenland fünf Euro. Im Kinder-Ticket sind eine Fahrt mit der Eisenbahn sowie ein Mal Dino-Reiten inklusive. Für alle, denen die Termine in Künzelsau nicht passen: Danach zieht das Kangoo Hüpfburgenland weiter nach Crailsheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Willkommen in meinem Blog

Mami mal drei, Ehefrau, Urlaubsjunkie, Shoppingqueen, Deko-Liebhaberin, Schlemmermäulchen und Journalistin: Das bin ich!

Meine Favoriten
Cookie Consent mit Real Cookie Banner