~ Ausflugstipps für Natur-Freunde & Lifestyle-Freundinnen ~

Hoch hinaus in der Boulder Hall Burgoberbach

Einen schönen Montagmittag, ihr lieben Blog-Leser. Heute schreibe ich euch von unserem gestrigen Sonntagsausflug. Er führte uns nach Burgoberbach in eine Boulder Halle. Was uns dort erwartete? Eine 840 m² große Halle mit stolzen 540 m² Kletterfläche. Doch nun erst einmal zu den Basics.

Frühaufsteher aufgepasst: vergünstigte Konditionen bis 13 Uhr

Wenn ihr das erste Mal in die Boulder Hall in Burgoberbach kommt, legt ihr euch im Kassenbereich an einem Computer euer Profil an, ehe ihr weiter an die Kasse schreitet. Einzelkarten für Erwachsene kosten 12 Euro. Kinder zwischen fünf und 13 Jahren bezahlen 7 Euro. Ihr seid Frühaufsteher? Dann ist der Frühaufsteher-Tarif, der bis 13 Uhr gilt, perfekt für euch. So kommt ihr für nur 9 Euro in die Boulder Hall. Wichtig ist, dass Kinder und Jugendliche bis 13 Jahren nicht alleine bouldern dürfen. Eine Aufsicht ist zwingend erforderlich. Die Begleitperson bezahlt in diesem Falle 5 Euro und bekommt einen Gutschein für ein Freigetränk.

Boulder Hall Burgoberbach: Bouldern in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Die Boulder Hall findet ihr im Industriegebiet in Burgoberbach. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, sodass ihr direkt starten könnt. Wir waren das erste Mal in einer Boulder Hall, ausgestattet mit Sportkleidung und Hallenschuhen. Ihr könnt aber auch Schuhe vor Ort ausleihen, wenn ihr möchtet. Das Wort “Bouldern” kommt aus dem Englischen und heißt wörtlich übersetzt so viel wie “Felsblock”. Ohne Sicherung per Seil klettert ihr die Felsblöcke empor. Sie sind maximal viereinhalb Meter hoch und entsprechen verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Hierbei reicht die Palette von 1 (leicht) bis 8 (schwer).

Sport und Spaß: Bouldern begeistert

Bouldern ist eine moderne Sportart, die Koordination, Gleichgewicht und Körperspannung fördert. Auch sind Technik und Kraft enorm wichtig, um die teils knifflig gesteckten Kurse zu meistern. Zudem müsst ihr mutig sein, denn wenn euch unterwegs die Kraft ausgeht, seid ihr nicht gesichtert. Allerdings seid ihr durch fest montierte Fallschutzmatten, die unter den Sportgeräten angebracht sind, bestmöglich geschützt. Und damit eure Finger trocken bleiben und ihr einen guten Griff habt, gibt es für Anfänger ausreichend Chalk zum Ausleihen.

Boulder Hall BOB: Kurse für Anfänger

Na, habt ihr Lust bekommen, den Trendsport Bouldern einmal auszuprobieren? Dann meldet euch doch zu einem Einsteigerkurs oder zu einer Einzelstunde für Anfänger an. Viel Spaß wünsche ich euch!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Willkommen in meinem Blog

Mami mal drei, Ehefrau, Urlaubsjunkie, Shoppingqueen, Deko-Liebhaberin, Schlemmermäulchen und Journalistin: Das bin ich!

Meine Favoriten
Cookie Consent mit Real Cookie Banner