~ Ausflugstipps für Natur-Freunde & Lifestyle-Freundinnen ~

Great Barrier Reef Panorama im Gasometer Pforzheim

Gestern waren wir im Gasometer in Pforzheim. In diesem ehemaligen Gasometer, der unter Denkmalschutz steht, werden Rundgemälde effektvoll präsentiert. Wir hatten zwar bereits auf der Webseite darüber gelesen, doch vorstellen konnten wir es uns nur schwer. Was uns aber erwartete, begeisterte uns auf ganzer Linie. Auch die Kids waren hin und weg und kommen aus dem Schwärmen nicht mehr heraus.

Gasometer Pforzheim: große Familienkarte für 27 €

Doch nun erst einmal zu den Basics. Parken könnt ihr in einer Tiefgarage direkt am Gasometer – und das sogar kostenlos. Dann gehts es zu Fuß in wenigen Schritten zum Haupteingang. Wichtig: Aktuell hat das Gasometer nur samstags und sonntags von 10:00 bis 18:00 geöffnet. Tickets könnt ihr bequem online kaufen, aber auch an der Ticketskasse vor Ort. Erwachsene bezahlen elf Euro, Kinder zwischen sechs und 16 Jahren fünf Euro. Jüngere Kids haben kostenlosen Zugang ins Gasometer. Darüber hinaus empfehle ich auch das Eltern-Kind-Ticket, das den Eintritt für zwei Erwachsene plus vis zu vier Kinder zwischen sechs und 16 Jahren umfasst. Es kostet 27 Euro.

 

Einzigartiger Panorama-Künstler Yadegar Asisi

Direkt nach der Kasse liegen Fragebögen für Kinder aus. Hier warten neun knifflige Fragen darauf, beantwortet zu werden. Die Antworten findet ihr allesamt in der Ausstellung, wenn ihr wachen Auges voranschreitet. Besonders gefallen hat uns der Film, der die Entstehung der diversen Panoramen durch den Künstler Yadegar Asisi auf eine ansprechende Art und Weise dokumentiert. Nach dem kurzweiligen Film ging es für uns mehrere Stockwerke nach oben, um das Rundgemälde aus zwölf Metern Höhe zu betrachten. Auf der Empore stehen Stühle zur Verfügung, auf die ihr euch niederlassen könnt, um das faszinierende Great Barrier Reef mit all seinen Facetten auf euch wirken zu lassen. Dazu wird das Panorama immer wieder verschieden beleuchtet, sodass es sich von seiner ganzen Pracht zeigt.

Gasometer Pforzheim: Kinderquiz inklusive Belohnung

Für ein besonderes Ambiete sorgt die passende Hintergrundmusik, die die Besucher in Urlaubsstimmung versetzt. Wer nach diesem enspannten Meeresausflug Hunger oder Durst bekommen har, der kehrt im Bistro ein. Saitenwürsten, Maultaschen und vieles mehr gibt es dort. Für uns war es jedoch von der Uhrzeit her zu früh, um Mittagessen. Deswegen machten wir uns auf die Weiterreise. Am Ausgang brachten die Kids stolz ihr Kinderquiz samt Lösungswort vorbei. Als Belohnung gab es einen schönen Anstecker mit Nemo-Motiv. Direkt wurde dieser an die Sweatshirts gepinnt. Danke für den tollen Vormittag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Willkommen in meinem Blog

Mami mal drei, Ehefrau, Urlaubsjunkie, Shoppingqueen, Deko-Liebhaberin, Schlemmermäulchen und Journalistin: Das bin ich!

Meine Favoriten
Cookie Consent mit Real Cookie Banner