~ Ausflugstipps für Natur-Freunde & Lifestyle-Freundinnen ~

Genießer-Frühstück im Ringhotel Hohenlohe in SHA

Hallo ihr Lieben, wie wäre es mal wieder mit einem richtig leckeren, ausgedehnten Frühstück? Egal ob mit der Familie oder mit Freunden: Probiert doch mal das Genießer-Frühstück im Ringhotel Hohenlohe in Schwäbisch Hall.

Frühstücks-Schlemmereien im Hotel Hohenlohe in SHA

Wir waren am Sonntag mit Freunden zum Frühstück dort verabredet. Geparkt haben wir kostenlos auf dem Hotelparkplatz. Reserviert unbedingt im Vorfeld, denn insbesondere an Wochenenden ist richtig viel los. Als wir unseren Tisch zugewiesen bekommen hatten, konnten es die Kids kaum erwarten, das Buffet zu stürmen. Die Großen schwärmten von den Mini-Schnitzeln, dem Rührei mit Speck und den kleinen Frühlingsrollen.

Frühstücken in Schwäbisch Hall: Genießen im Ringhotel Hohenlohe

Zusätzlich zu den warmen Speisen gibt es eine sehr große Auswahl an Wurst, Käse und Fisch. Dazu werden frische Brötchen gereicht, die wirklich total lecker sind. Kaffee bekommt ihr in einer Kanne direkt an den Tisch, ebenso die heiße Schokolade für die Kinder. Saft holt ihr euch am Buffet. Hier gibt es eine große Auswahl: Apfel, Johannisbeere, Multivitamin, Orange,… Und das Beste: Ihr könnt euch sogar frischen Orangensaft pressen. Bei uns nahm sich Greta dieser wichtigen Aufgabe an und versorgte alle mit Vitaminen zum Frühstück. Wer weitere gesunde Leckereien tanken will, presst sich an der Smoothiestation einen Gemüsedrink.

Der krönende Abschluss: süße Waffeln mit Topping

Zum Nachtisch schlemmt ihr Croissants mit Schokocreme oder Marmelade, alternativ leckere Pancakes mit Sirup oder frisch gebackene Waffeln. Letztere dürft ihr an den Waffeleisen wieder ganz alleine zubereiten. Nachdem ihr den Teig eingefüllt habt, läuft die Stoppuhr. Verschiedene Toppings stehen parat: Puderzucker, Vanillesoße und vieles mehr. Wie schmeckt euch die Waffel am besten?

Bei einem Gläschen Sekt verweilten wir noch lange nach dem Frühstück. Während die Erwachsenen plauderten, malten die Kids Ausmalbilder an und spielten Mitbringspiele. Pappsatt ging es schließlich nach Hause. Schnell umziehen, verkleiden und ab auf den Kinderfasching. Ein rundum gelungener Sonntag.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Willkommen in meinem Blog

Mami mal drei, Ehefrau, Urlaubsjunkie, Shoppingqueen, Deko-Liebhaberin, Schlemmermäulchen und Journalistin: Das bin ich!

Meine Favoriten
Cookie Consent mit Real Cookie Banner