~ Ausflugstipps für Natur-Freunde & Lifestyle-Freundinnen ~

Expedition Erde: eine Mitmachausstellung für die ganze Familie

Kennt ihr das Historische Museum der Pfalz Speyer? Es befindet sich im Zentrum der Domstadt und lockt aktuell mit einer Mitmachausstellung des Kindermuseums Zoom Wien. Der Titel der Ausstellung: Expedition Erde: Im Reich von Maulwurf und Regenwurm.

Expedition Erde Familienausstellung: dienstags bis sonntags geöffnet

Geparkt haben wir direkt am Dom auf einem öffentlichen Parkplatz – und das recht günstig. Von dort waren es nur wenige hundert Meter bis zum Museum am Domplatz 4. Geöffnet hat es dienstags bis sonntags von 10:00 bis 18:00 Uhr. Und obwohl wir an einem Sonntagnachmittag dort waren, war es keineswegs überfüllt. Es herrschte reger Betrieb und wir konnten uns in aller Ruhe durch die verschiedenen Räume arbeiten und sämtliche Mitmachstationen ausprobieren.

Sonderpreise unter der Woche: Tickets für die lehrreiche Mitmachausstellung

Ausstellungsbeginn der Mitmachausstellung Expedition Erde war am 10. Oktober 2021. Nun habt ihr noch bis zum 19. Juni diesen Jahres Zeit, das Museum aufzusuchen, um Wissenswertes über die Erde auf spielerische Art und Weise zu lernen. Tickets könnt ihr vort Ort an der Tageskasse kaufen. Erwachsene bezahlen für die Familienausstellung 14 Euro, Kinder ab vier Jahren, Schüler und Studierende sechs Euro. Dies sind die Tarife für Samstage, Sonntage und Feiertage. Wenn ihr unter der Woche kommt, sind die Tickets je einen Euro günstiger. Vielleicht lohnt sich für euch aber auch die Generationenkarte? Sie gilt für zwei Erwachsene und drei Kinder und kostet 32 bzw. 35 Euro.

Zahlreiche Mitmachstationen und Medienstationen begeistern

Erforscht gemeinsam mit der Familie unsren Boden und entdeckt hierbei einen faszinierenden Mikrokosmos. Super spannend ist es, mit dem Mikroskop zu arbeiten. Lasse war begeistert und schaute sich alles ganz genau an – auch seine Hände, die komischerweise einen grünen Farbfleck hatten, der genau unter die Lupe genommen werden musste. Neben dem Experimentieren mit dem Mikroskop warten viele weitere Mitmach-Stationen. Insgesamt sind es zwölf Stück. Hinzu kommen zehn Medienstationen, die das Interesse meiner Kids schnell weckten.

Riesiges Angebot für die ganze Familie: Kostüme, Maltische und vieles mehr

Ein weiteres Highlight: In der Ausstellung könnt ihr auf einem Traktor posieren, Obst ernten und fleißig auf dem Hof mithelfen – mit Schaufel und Schubkarre. Wenn all dies zu anstrengend ist, nehm ihr an einem der Maltische Platz und designt eine Malvorlage, die ihr natürlich mit nach Hause nehmen dürft. Desweiteren könnt ihr euch verkleiden. Verschiedene Kostüme hängen aus und lassen euch im Nu zu Käfern und Co werden. Ziemlich lustig! Das fanden auch die anderen Besucher! Alles in allem kann ich euch die Ausstellung Expedition Erde in Speyer nur empfehlen. Denn: Sie weckt schon bei den Kindern ein Bewusstsein dafür, warum es so wichtig ist, achtsam mit unserem Erdboden umzugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Willkommen in meinem Blog

Mami mal drei, Ehefrau, Urlaubsjunkie, Shoppingqueen, Deko-Liebhaberin, Schlemmermäulchen und Journalistin: Das bin ich!

Meine Favoriten
Cookie Consent mit Real Cookie Banner