~ Ausflugstipps für Natur-Freunde & Lifestyle-Freundinnen ~

Burgfestspiele Jagsthausen: “Der Kleine Vampir” feiert Premiere

Heute war ein ganz besonderer Tag, denn wir durften bei der Premiere des Kleinen Vampirs in Jagsthausen dabei sein. Voller Vorfreude machten wir uns auf den Weg zu den traditionellen Burgfestspielen im Jagsttal. Los ging es um 11 Uhr. Wir waren circa eine halbe Stunde vorher vor Ort, holten unsere Tickets an der Tageskasse ab und konnten direkt unsere Plätze in der elften Reihe einnehmen.

Burgfestspiele Jagsthausen: Der Kleine Vampir für Kinder ab fünf Jahren

Richtig viel los war zur Premiere des Kinder- und Familientheaterstücks “Der kleine Vampir”. Das 80-minütige Stück von Angela Sommer-Bodenburg zog Zuschauer jeden Alters in seinen Bann. Der wunderbare Mix aus Schauspiel und Musik verzauberte auch uns von der ersten Minute an. Neugierig lauschten wir Anton und seinen neuen Vampir-Freunden Rüdiger und Anna von Schlotterstein. Was seine Eltern wohl zu dieser außergewöhnlichen Freundschaft sagen? Seid gespannt und lasst euch überraschen. Noch bis zum 7. August könnt ihr das Stück in traumhaft schöner Kulisse bestaunen.

Tickets für die Burgfestspiele Jagsthausen online oder telefonisch reservieren

Tickets kauft ihr am besten vorab online. So könnt ihr per Email direkt an burgfestspiele@burgfestspiele-jagsthausen.dereservieren, alternativ über den Vertriebspartner Reservix buchen. Zudem könnt ihr telefonisch reservieren: 07943 / 912345. Ihr wollt spontan zu den Burgfestspielen nach Jagsthausen? Dann sichert euch letzte Karten an der Tageskasse. Für das Kinderstück “Der Kleine Vampir” bezahlt ihr zwischen 6,50 Euro und 11 Euro für Kinder, zwischen 13,50 Euro und 18 Euro für Erwachsene – je nach Kategorie.

Weiteres Top-Programm bei den Burgfestspielen in Jagsthausen

Ihr habt kleinere Kids? Dann empfehle ich euch das Stück “Die dumme Augustine”, das ebenfalls heute Premiere feierte und für Kinder ab drei Jahren geeignet ist. Kinder bezahlen hier auf allen Plätzen 6,50 Euro, Erwachsene 13,50 Euro. Darüber hinaus möchte ich euch das weitere Festspielprogramm nicht vorenthalten. Neben dem vielseitigen Familienprogramm kommen diese Stücke auf die Bühne:

  • Götz von Berlichingen
  • Ladies Night
  • Monty Python’s SPAMALOT
  • BASKERVILLE – Sherlock Homes und der Hund von Baskerville
  • JUDAS
  • Hit it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Willkommen in meinem Blog

Mami mal drei, Ehefrau, Urlaubsjunkie, Shoppingqueen, Deko-Liebhaberin, Schlemmermäulchen und Journalistin: Das bin ich!

Meine Favoriten
Cookie Consent mit Real Cookie Banner