~ Ausflugstipps für Natur-Freunde & Lifestyle-Freundinnen ~

Wildpark Bad Mergentheim: den Tieren ganz nah

Jippie, hier ist er nun also. Mein erster Blogbeitrag. Wie könnte es anders sein: Er handelt von einem Familienausflug. Eines unserer Lieblings-Ausflugsziele in der Region ist der Wildpark Bad Mergentheim. Und da wir Stammgäste sind, lohnt sich auch unsere Jahreskarte. Für diese bezahlen wir übrigens nur 85 Euro als Familie. Beinhaltet sind hier beide Elternteile plus Kinder bis einschließlich 17 Jahren. Eine tolle Sache sind auch die Großeltern-Enkel-Jahreskarten, die ebenfalls für 85 Euro erhältlich sind. Oder aber die Generationen-Jahreskarte, die neben der eigenen Familie noch die Großeltern beiderseits berücksichtigt. Wer aber unsicher ist, ob der Wildpark Bad Mergentheim überhaupt lohnenswert ist, der schnuppert natürlich erst einmal mit einer klassischen Tageskarte.

Mein Tipp: die geführten Fütterungsrunden

Aufgrund von Corona waren Fütterungsrunden lange Zeit nicht möglich. Bei unserem letzten Besuch aber fand diese tolle Aktion endlich wieder statt. Ein Tierpfleger führt die Interessenten von einem Gehege zum anderen. Durch die Fütterungen zeigen sich weitaus mehr Tiere als sonst. Zudem gibt es interessante Hintergrundgeschichten, die sogar die Kleinsten die Ohren spitzen lassen. Ein Highlight ist zweifelsfrei die Wolfsfütterung. Ein Klassiker ist die Haustierschau, die in die Fütterungsrunde eingebettet ist. Sie findet in den Sommermonaten ungefähr um 11.10 und um 15.00 täglich statt. Anschließend toben die Kids auf dem großen Spielplatz an der Waldschänke, ehe der Rundweg weiter erkundet wird.

Spiel und Spaß auf der Koboldburg

Nun folgen noch Wildschweine, Waschbären und Wildkatzen. Zu guter Letzt geht es durch ein großzügiges Gehege mit Damwild, das gefüttert werden darf. Futter gibt es vor Ort für einen Euro zu erwerben. Neben den Tieren ist die Koboldburg das Highlight aller jüngeren Besucher. Sie befindet sich direkt am Ein- bzw. Ausgang und lädt zum Verweilen und Toben ein. Während die Erwachsenen in Biergarten-Atmosphäre einen Kaffee schlürfen oder ein Eis schlotzen, klettern und rutschen die Kleinen auf der imposanten Koboldburg, die mit zahlreichen Türmchen und Raffinessen eine echte Augenweide ist.  Da fällt es schließlich schwer, den Nachhauseweg anzutreten. Auf bald, im Wildtierpark Bad Mergentheim!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Willkommen in meinem Blog

Mami mal drei, Ehefrau, Urlaubsjunkie, Shoppingqueen, Deko-Liebhaberin, Schlemmermäulchen und Journalistin: Das bin ich!

Meine Favoriten
Cookie Consent mit Real Cookie Banner