~ Ausflugstipps für Natur-Freunde & Lifestyle-Freundinnen ~

Solymar Therme Bad Mergentheim: Familienspaß deluxe

Am Donnerstagmittag waren wir mit der ganzen Familie in Bad Mergentheim in der Solymar Therme. Lange waren wir zuvor nicht mehr alle gemeinsam planschen, umso größer war die Vorfreude auf diesen Familiennachmittag im Schwimmbad. Geparkt haben wir auf dem kostenpflichtigen Parkplatz unterhalb der Therme. Für Gäste der Solymar Therme werden die Parkgebühren allerdings an der Rezeption erstattet.

Solymar Bad Mergentheim: Kombiticket für Therme und Familienbad

Vom Parkplatz aus geht es in wenigen Metern zum Haupteingang. Hier kauft ihr eure Tickets bequem vor Ort. Wenn ihr nur in das Sport- und Familienbad möchtet, kosten vier Stunden für Kinder von sechs bis zwölf Jahren 4 Euro, Erwachsene bezahlen für diese Zeitspanne 7 Euro. Ich aber empfehle euch den Tarif mit den Thermen. Dieser beinhaltet natürlich aus das Sport- und Familienbad. An den Wochenende bezahlen Erwachsene für eine 4-Stunden-Karte 21 Euro, Kinder ab sechs 14,50 Euro. Kinder zwischen eins und fünf bezahlen pauschal 1,50 Euro. Klasse, oder?

 

Solymar Therme: täglich bis 22 bzw. 23 Uhr geöffnet

Hervorzuheben sind die großzügigen Öffnungszeiten der Solymar Therme in Bad Mergentheim. So hat das Sport- und Familienbad täglich bis 22 Uhr geöffnet, die Sauna sowie das Vital- und Solebad an Freitagen und Samstagen sogar bis 23 Uhr. Nachdem wir uns im großzügigen Umkleidebereich fertiggemacht hatten, ging es zunächst ins Sport- und Familienbad. Wir starteten im Eltern-Kind-Bereich. Liebevoll ist dieser angenehm temperierte Bereich mit einem Drachen samt Rutsche ausgestattet. Da hatten auch die Größeren viel Freude dabei, unserer jüngsten das Badevergnügen zu versüßen.

Solymar Therme laden zum Wohlfühlen ein

Danach wanderten wir weiter in das Lehrschwimmbecken. Hier übten Greta und Lasse zu schwimmen. Mit der Zeit klappte es immer besser und wie beließen die Schwimmeinheiten auf sich beruhen. Viel lieber wollten wir die Therme genießen. Das Thermalbad im Solymar besteht aus sechs verschiedenen Becken:

  • das Mineralinnenbecken mit Sprudelliegen und Massagedüsen
  • das Lithiumbad mit 37 Grad heißem Wasser
  • das Magnesiumbad: Baden wie im Toten Meer
  • das Meditationsbecken mit Luftsprudelsitzen unter künstlichem Sternenhimmel
  • das Calciumbad mit Sprudelliegen
  • das Mineralaußenbecken mit Whirlpool und Strömungskanal

Doppeltes Rutschen-Abenteuer im Solymar Familienbad

Nur zu gerne wären wir nach dem entspannten Teil zurück zum Abenteuer, besser gesagt zu den beiden spektakulären Rutschen im Sport- und Familienbad. Die 94 Meter lange Lovely Taubertal Sun Slide ist eine Röhrenrutsche, auf welcher ihr bis zu 35 Stundenkilometer erreicht. Wer es weniger rasant mag, nimmt die Blue Tauber Riffle, die mit 25 Stundenkilometern nicht ganz so schnell ist. Beide Rutschen sind für Kinder ab sechs Jahren geeignet – natürlich auch für Erwachsene;) Wir konnten die beiden Rutschen leider nicht testen, da beide aufgrund eines TÜV-Besuchs am Vortag sicherheitshalber für einen Tag gesperrt waren. Schade, nächstes Mal dann!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Willkommen in meinem Blog

Mami mal drei, Ehefrau, Urlaubsjunkie, Shoppingqueen, Deko-Liebhaberin, Schlemmermäulchen und Journalistin: Das bin ich!

Meine Favoriten
Cookie Consent mit Real Cookie Banner